Archiv für den Monat: Februar 2016

Fragebogenaktion „Was fehlt im Stadtteil“

Der Bürgerverein unterstützt das die AG Nachbarschaft des zwei|Ecks und weitere Akteure bei einer Fragebogen Aktion. Dazu gibt es am 3.3. eine Infoveranstaltung, zu der wir gerne einladen.

Hallo liebe Freunde,

wie häufig haben wir alle schon über Leipzig und seine „hippe“ Aufbruchstimmung philosophiert? Dass diese Entwicklung auch eine Schattenseite kennt, nämlich die allmähliche Verdrängung der „Einkommensschwächeren“, wissen inzwischen auch die meisten. Aber was die Gentrifizierung der Leipziger Stadtteile aufhalten könnte, das bleibt meistens unbeantwortet.

Mitten im Herzen des Leipziger Ostens steht nun die alte Feuerwache in der Diskussion. Die Privatisierung des Gebäudes und der dazu gehörigen Fläche wird ein weiterer Schritt einer Aufwertungskampagne im Interesse„einkommensstärkerer“ Schichten sein.

Noch ist aber nicht entschieden was mit der Feuerwache geschehen wird. Das zwei|eck ist Teil der Initiative, eine soziale Nutzung im Interesse Aller zu erwirken. Dafür wollen wir ein Sprachrohr der Bevölkerung werden. Die wenigsten wissen aber, was auf ihren Stadtteil zukommt und wir wissen noch nicht, was im Leipziger Osten am dringendsten gebraucht wird.

Um das beides zu ändern, wollen wir über eine Fragebogen-Aktion mit den
Leuten ins Gespräch kommen. Und dafür brauchen wir eure Hilfe!

Wir laden euch ein, am Donnerstag den 03.03. um 18:30 Uhr ins zwei|eck zu kommen. Es wird noch  mehr Infos über den aktuellen Stand zur Feuerwache geben und anschließend wollen wir gemeinsam einen Workshop machen, um einmal zu üben, wie man am besten mit Leuten ins Gespräch kommt.

1891316_332873286922361_4646722233569819359_o

Einladung zur Gesamtmitgliederversammlung

An alle Vereinsmitglieder oder solche, die es noch werden wollen,

der Vorstand lädt Euch zur 1. Gesamtmitgliederversammlung des Bürgervereins Anger-Crottendorf ein.
Die Versammlung findet am 24.02.2016 um 19.00 Uhr im ZweiEck statt.
Zur Tagesordnung stehen:

  1.  Begrüßung
  2.  Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  3.  Bericht über Finanzen
  4.  Planung fürs Jahr 2016
  5.  Vorstandswahl
  6.  Sonstiges
  7.  Verabschiedung

Kandidaturen und Themenvorschläge bitte bis zum 20.02. via Kontaktformular einreichen.

Mit besten Grüßen
Ulrike Gebhardt