Archiv für den Monat: April 2016

Anger-Crottendorf geschniegelt und gebügelt!

Am Samstag (9.4.2016) wurde im Osten mal ordentlich aufgeräumt. Der jährlich im April stattfindende Frühjahrsputz fegte in diesem Jahr zum ersten Mal auch durch Anger-Crottendorf.  Der Bürgerverein lud ein, sich daran zu beteiligen. So zogen insgesamt 8 Erwachsene und mehrere Kinder durch den Stadtteil und sammelten ca. 6 m3 Müll.

Diese Aktion wurde durch die Unterstützung des Quartiersmanagements Ost und vor allem durch die freiwilligen Helfer der Stadtreinigung möglich.

Für die Kleinen war es ein bisschen wie Ostereier sammeln und die für Großen war das wunderschöne Frühlingswetter eine Erleichterung bei der Arbeit. Im Anschluss saßen alle bei einem Brötchen (mit freundlicher Unterstützung von „Kuchenfein und Brothimmel“ und Fam. Steinhauer) im Grünen und genossen die Sonnenstrahlen.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Unterstützer und beste Grüße in all die anderen Stadtteile  (Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf, Reudnitz, Sellerhausen-Stünz), die auch ganz fleißig waren.

Einen schweren Schlag bekam ich aber dann am Sonntag, als an der Ostwache der Glaskonterplatz als allgemeiner Müllablagerplatz mißbraucht wurde. Daher ich freue mich um so mehr auf die Blümchen, die sich hoffentlich ihren Weg durchs Gebüsch bahnen werden.

Nächstes Jahr wird es wieder heißen: „Der Osten räumt auf!“

Danke an den Bäcker für die lecker Brötchen!
Danke an den Bäcker für die lecker Brötchen!
Lagebesprechung an der Ostwache
Lagebesprechung an der Ostwache